Schulpsychologin

Ansprechpartnerin für Eltern, Schüler und Lehrer bei Problemstellungen wie beispielsweise Teilleistungsschwächen (z. B. Lese- Rechtschreibstörung),Verhaltensauffälligkeiten (Aggressivität,...), Schulangst, Leistungsproblematik (-abfall/-verweigerung),  Drogenmiss-brauch,...

=> Schwerpunkt Einzelfalldiagnose, entsprechend der Problemstellung Gespräche, Unterrichtsbeobachtung, Testungen (Funktionstests Lesen/Rechtschreiben, kognitive Fähigkeiten, projektive Testverfahren/Persönlichkeitstests (z.B. Scenotest), Beobachtungen beim Spielen => Gewinnung eines umfassenden Bildes von der Schülerpersönlichkeit.

  • Einzelfalldiagnose (s.o.)
  • Ansprechpartner für Förderkurse, z.B. für Schüler mit Lese-Rechtschreibstörung
  • kollegiale Beratung von Lehrkräften bei Schwierigkeiten in der Klasse, mit einzelnen Schülern oder mit Kollegen
  • Ansprechpartner für Präventionsmaßnahmen (Sucht-, Sexualpädagogik)
  • (Systemberatung, z. B. Bildung eines Schulforums zur Entscheidung über disziplinarische Maßnahmen, Maßnahmen zur Gewaltprävention an der Schule,...)
  • Verbindung zu Jugendamt, Erziehungsberatung, Therapieeinrichtungen, kinder- und jugendpsychiatrischen Einrichtungen

Sabine Kluge

Sabine Kluge, Jahrgang 1958, verheiratet, 3 erwachsene Söhne

Lehrerin an der Mittelschule Mühldorf,

Schulpsychologin seit 1991,

ehrenamtlich tätig u.a. beim Deutschen Kinderschutzbund, Kreisgruppe Mühldorf, Teammitglied bei einem Projekt zur Begleitung von Familien mit Kindern mit Entwicklungsbesonderheiten

Kontakt


Sabine Kluge

Telefon: 08631 188 30 205
Sprechzeiten: Montags, 11:30 - 12:15 Uhr zur telefonischen Terminvereinbarung, oder eine Nachticht auf dem AB
Email: de;hsmue.by.lo-net2;kluge

© Franz-Liszt-Mittelschule - Waldkraiburg | Impressum | Datenschutz