Alltagskompetenz und Lebensökonomie

2019 wurde in Bayern festgelegt, dass eine Projektwoche „Alltagskompetenz“ im Schulalltag verpflichtend stattfinden muss. Die Themen Gesundheitsvorsorge, Ernährung, Haushaltsführung, selbstbesimmtes Verbraucherverhalten und Umweltverhalten sollen mehr in den Fokus rücken.

An der Franz-Liszt-Mittelschule passiert dies schon längst auf „natürlichem Weg“, entweder im „normalen“ Unterricht, z.B. im Fach Ernährung und Soziales, oder bei den Projekten für die Auszeichnungen zur Umweltschule oder Partnerschule Verbraucherbildung.

© Franz-Liszt-Mittelschule - Waldkraiburg | Impressum | Datenschutz