Inklusion

Wir sind Inklusion!

 

1. Was bedeutet Inklusion?

Inklusion bedeutet, dass alle Menschen dazugehören und mitmachen dürfen. Also das Gegenteil von Ausgrenzung. Wenn ein Schüler mit sonderpädagogischen Förderbedarf am regulären Unterricht teilnehmen kann und mit den gegebenen Mitteln zusätzlich gefördert wird, ist das Inklusion an Schulen. In der Mittelschule wird hierbei individuell und differenziert gefördert.  Jede Schülerin und jeder Schüler soll  eine entsprechende Unterstützung ihrer oder seiner Möglichkeiten erhalten.

2. Wie wird Inklusion bei uns umgesetzt?

  • Zusätzliche Lehrer-Stunden
  • Förderschullehrkräfte unterstützen Kinder mit differenzierten Unterrichtsverfahren in bestimmten Schulstunden
  • Zusammenarbeit mit dem Sonderpädagogischen Förderzentrum (Joseph-von-Eichendorff-Schule) in Waldkraiburg
  • Lernstandserhebungen
  • Arbeit mit einem individuell angefertigten Förderplan und handlungsorientierten Materialien

Wo finde ich weitere Informationen über Inklusion?

© Franz-Liszt-Mittelschule - Waldkraiburg | Impressum | Datenschutz