Die Flexible Trainingsklasse (FTK)

Die FTK an der Franz-Liszt-Mittelschule in Waldkraiburg bietet für Schülerinnen und Schüler mit Förderbedarf in der emotionalen und sozialen Entwicklung aus dem gesamten Landkreis Mühldorf:

  • ein jahrgangskombiniertes Lernangebot (5./6. Jahrgangsstufe bzw. 5. – 7. Schulbesuchsjahr),
  • eine intensive Ganztagsbetreuung,
  • ein therapeutisches Angebot (Ergotherapie, Psychotherapie, Sozialpädagogik) sowie
  • zahlreiche Möglichkeiten zur individuellen Förderung.

Die FTK verfolgt das Ziel, Schülerinnen und Schüler nach maximal zwei Jahren Verweildauer in der FTK in den regulären Schulbetrieb zu reintegrieren, indem im Rahmen einer individuellen Planung und Begleitung z. B.:

  • Interessen und Begabungen gefördert werden,
  • Regelverhalten im schulischen und im gesellschaftlichen Rahmen erlernt wird,
  • Selbstwertgefühl, Selbstbewusstsein und Selbstständigkeit aufgebaut werden,
  • eine Gewöhnung an den geregelten, strukturierten Schulalltag stattfindet,
  • die Persönlichkeit und das Sozialverhalten stabilisiert werden,
  • Möglichkeiten zur sinnvolle Freizeitgestaltung erlebt werden,
  • der Aufbau und die Pflege von Beziehungen erlernt werden,
  • eine Frustrationstoleranz aufgebaut wird,
  • die Konfliktfähigkeit verbessert wird und
  • Scheitern als Teil des Lernprozesses akzeptiert wird.

Die FTK ist ein Gemeinschaftsprojekt folgender Institutionen:

  • Schulamt Mühldorf / Regierung von Oberbayern (Versorgung mit Lehrerstunden)
  • Amt für Jugend und Familie Mühldorf (Jugendhilfe)
  • Stadt Waldkraiburg in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Mühldorf (Sachaufwandträger)
  • Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin Altötting (medizinische, therapeutische und sozialpädagogische Begleitung)
  • Sonderpädagogisches Förderzentrum Waldkraiburg (Mobiler Sonderpädagogischer Dienst)
  • Franz-Liszt-Mittelschule (Lehrkräfte und Räumlichkeiten)

Weiterführende Informationen zur Flexiblen Trainingsklasse

Interessenten durchlaufen ein standardisiertes Anmeldeverfahren, wobei die zuständige Klassenleitung der Sprengelschule die Anmeldung in die Wege leitet.

Für Eltern

  • Flyer FTK (Download)
  • Für Fragen zur FTK wenden Sie sich bitte an Ihrer Sprengelschule an die zuständige Klassenleitung, die Beratungslehrkräfte, den Mobilen Sonderpädagogischen Dienst (MSD) oder die Sozialpädagogin/den Sozialpädagogen (JaS)

 

Für schulisches Personal

  • Die erforderlichen Unterlagen wurden per Mail an Ihre Schule versandt. Fragen Sie bitte im Sekretariat Ihrer Schule nach folgenden Formularen:
    • Leitfaden für die FTK-Anmeldung
    • FTK-Screeningbogen inkl. Checklisten
    • Unterlagen zum Datenschutz

Bei Fragen wenden Sie sich bitte persönlich an das Team der Flexiblen Trainingsklasse

Telefon: 08638 959-3400

Email: de;schulen-waldkraiburg;johannes.taubmann

 

© Franz-Liszt-Mittelschule - Waldkraiburg | Impressum | Datenschutz