Berufswahlordner


Zielgruppe: 7.- 9. Jahrgangstufe

Einsatz:       AWT-Unterricht

Der Berufswahlordner wurde im Auftrag des staatlichen Schulamtes Mühldorf am Inn passgenau für die Region entwickelt. Der Ordner begleitet die Schüler ab der 7. Jahrgangsstufe bis zum Ende der 9. Klasse und wird im AWT-Unterricht eingesetzt. Er unterstützt die Jugendlichen dabei ihre eignen Interessen, Neigungen und Fähigkeiten zu erkennen und auf Grund dessen einen konkreten Berufswunsch zu entwickeln.

Durch gezielte Arbeitsaufträge setzen sich die Schülerinnen und Schüler intensiv mit der eigenen Berufsorientierung auseinander und werden dabei gefördert, sich intensiv mit den Betriebspraktika und Erkundungen auseinanderzusetzen und daraus Fähigkeiten zu entdecken und Stärken zu entwickeln.

Das Arbeitsmaterial unterstützt die Jugendlichen außerdem beim Schreiben von Bewerbungen und bereitet die Schüler intensiv auf das Vorstellungsgespräch vor.

Durch die schriftliche Fixierung des „eigenen Berufsorientierungsweges“ werden die Lehrkraft als auch die Eltern über den Stand der Berufsorientierung informiert. Auch unterstützt der Inhalt die Arbeit des Berufsberaters.

 

© Franz-Liszt-Mittelschule - Waldkraiburg | Impressum | Datenschutz